Alle Beiträge von momo

MIDIOLA

Die Notenrollen des Deutschen Museums München sind ein wichtiges Zeugnis historischer Musikkultur. Weil selbstspielende Klaviere nicht länger auf öffentliches Interesse stößen und durch moderne Musiktechnik ersetzt wurden, sind die Pianola-Notenrollen ein hinfälliges Artefakt, das nur noch als Museumsstück auf Interesse stößt.

25-4-  Wikimedia 2

Mit unserem Projekt MIDIOLA, wollen wir den Notenrollen zu einer neuen Aktualität verhelfen. Ziel ist es, nicht nur dem wissenschaftlichen Personal des Museums Zugang zu den Rollen zu verschaffen, sondern die Technik der Notenrollen für die breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Hierbei sollen die Notenrollen in einer physischen Installation präsentiert und als audiovisuelles Ereignis interaktiv erfahrbar gemacht werden.

25-4-  Wikimedia

Die Musik auf den Rollen soll in unserer Installation hörbar und sehbar gemacht werden. Dem Benutzer stehen hierbei haptische Bedienelemente zur Verfügung, die ihn den Klang unseres MIDIOLA formen lassen und ihn somit die Stücke auf den Notenrollen neu interpretieren lassen.